Preise

Slide Wenn Deutschkenntnisse nicht erforderlich sind 2.235 EUR pro Monat ab 73 EUR per Tag Basic Fragebogen

Slide Wenn einfache Deutschkenntnisse genügen 2.285 EUR pro Monat ab 78 EUR per Tag Silver Fragebogen

Slide Wenn außer der Betreuung, die Komunikation wichtig ist 2.532 EUR pro Monat ab 83 EUR per Tag Gold Fragebogen

Slide Wenn gute Deutschkenntnisse ein absolutes „muss“ sind 2.735 EUR pro Monat ab 89 EUR per Tag Platinium Fragebogen

Bei einer zweiten zu betreuenden Person im Haushalt ist ein Aufschlag 9 Euro/Tag vorgesehen.
Für Nachtschichten (mehr als 2 Betreuungen pro Nacht) erheben wir einen Zuschlag von 12 EUR/Nacht.

Vereinbarter Tagessatz beinhaltet alle Kosten.

Bei uns gibt es keine versteckten Kosten. Unsere Dienstleistungen werden sorgfältig entsprechend den Bedürfnissen und der Gesundheit der von uns betreuten Person ausgewählt. Wir berechnen keine Kosten für Beratung oder Bearbeitungskosten, auch Reisekosten sind im Preis enthalten.

Außerdem besteht die Möglichkeit, einige Zuschüsse zu erhalten. Pflegegeld ist nur einer davon. Die Höhe des Pflegegeldes sowie anderer Leistungen richtet sich nach dem Pflegegrad.

 

Pflegegeld
monatlich

Pflegesachleistung
monatlich

Entlastunsbetrag
monatlich

Pflegehilfsmittel
monatlich

Verhinderungspflege
jährlich

Kurzzeitpflege
jährlich

Tages- u. Nachtpflege
monatlich

Wohnungsumbau
einmalig

PG 1


0 €


0 €










125 €










60 €


0 €


0 €


0 €










4.000 €

PG 2


316 €


689 €






1.612 €






1.612 €


689 €

PG 3


545 €


1.298 €


1.612 €

PG 4


728 €


1.612 €


1.612 €

PG 5


901 €


1.995 €


1.995 €

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Krankenkasse.

Informationen finden Sie auch auf der Website des Bundesministeriums für Gesundheit unter dem Link:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/pflege/online-ratgeber-pflege.html

Darüber hinaus ist die Altenpflege im Haushaltsdienst enthalten und mit 20% von (maximal) 20.000 EUR steuerlich absetzbar, was einer Rückerstattung von 4.000 EUR entspricht.

Schließlich sollte auch der in unserer Branche etablierte Slogan "24-Stunden-Pflege" erläutert werden. Die Arbeit von unseren Betreuer/-innen beträgt 40 Stunden pro Woche, was bedeutet, dass sie auch das Recht auf freie Tage oder Pausen während der Erfüllung ihrer Aufgaben haben, die auf die Bedürfnisse der Gebühr zugeschnitten sind.